A5 von Süden kommend: Ausfahrt Baden-Baden + B500 oder Ausfahrt Appenweier + B28 nach Freudenstadt. 02:53 h. 374 hm. An der "Weihermisse" folgen Sie der gelben Raute nach rechts hinab auf dem schmalen Fußpfad und anschließend links dem asphaltierten Weg bis zur "Wasserfallhütte". Detaillierte Karten und GPS-Navigation zur Wanderung "Sankenbachsee – Wasserfälle Sankenbach Runde von Baiersbronn" 03:43 Std 12,5 km Ab hier führt die gelbe Raute hinauf auf den "Stöckerkopf" (Wegweiser "Spielplatzwegle, Wildgehege, Sohlberg, Stöckerkopfwegle"). Freudenstadt ist gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln: * S-Bahn ab Karlsruhe bis Freudenstadt Stadtbahnhof im Stundentakt. Tourist-Information Freudenstadt, Marktplatz 64 (729 m), Tourist-Information Freudenstadt, Marktplatz 64, Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad, WanderWelten (Freudenstadt / Loßburg mit Alpirsbach, Bad Rippoldsau-Schapbach, Baiersbronn), 1:25.000, wasser- und reißfest, digitale Kartografie F. Ruppenthal GmbH Karlsruhe, € 5,90 (€ 5,50 mit Gästekarte). Start und Ziel am Bärenschlössle in Christophstal F11 bis Marktplatz. => Rückfahrt von Baiersbronn oder Friedrichstal mit der S8 / S81 bis Stadtbahnhof Freudenstadt oder mit den Linienbussen 21 bzw. Schöne Wanderung für Gäste des Campingplatzes zur Glasmännlehütte auf dem Stöckerkopf. 01:01 h. 173 hm. 800 m Höhe führen. Wanderungen, Leicht Glasmännlehütte: Wanderung - Auf Tripadvisor finden Sie 75 Bewertungen von Reisenden, 41 authentische Reisefotos und Top Angebote für Baiersbronn, Deutschland Durch das Sankenbachtal zur Glasmännlehütte - Distance: 11.22 km - Elevation: 260 hm - Location: Baiersbronn / Baden-Württemberg / Deutschland - Wandermap is one of the largest collections of hike routes on the web. Auf dieser Strecke wunderbarer Blick auf Freudenstadt. Wanderungen, Kompetenzzentrum Tourismus 373 hm. Wiesentalstraße 5 • An den Fischweihern vorbei folgen Sie dem Talverlauf über Christophstal und "Bärenschlössle" zurück nach Freudenstadt. Bei der Michaleskirche gibt es zwei Beschilderungen für Christophstal, einmal 1,8 km und 3,0 km. Ausgedehnte Rundwanderung zum Sankenbach-Wasserfall, Sankenbachsee, zur 79115 Freiburg, Telefon +49 761 896460 500 m zum Startpunkt Tourist-Information (mitten auf dem Marktplatz). Vom Waldparkplatz Bütthof wanderst Du durch das wildromantische, schattige Bachtal des Grobbachs. Die Beschilderung besteht aus Hauptwegweisern mit Standortangabe und verschiedenen Zielen mit Entfernungsangabe sowie verschiedenfarbigen Rauten, die den Wanderer von einem Schilderstandort zum nächsten leiten (örtliche Wanderwege = gelbe Raute / regionale Wanderwege = blaue Raute / Fernwanderwege & Themenwege = eigene Raute oder Toursymbol pro Weg). Die abwechslungsreiche Wanderung führt auf den Stöckerkopf, den aussichtsreichen Hausberg von Baiersbronn im Nordschwarzwald in Baden-Württemberg. 14/16 km) oder ab Friedrichstal (16 km). mittel Bewertung. Kein Problem, denn bei unserem über 350 km großen Wegenetz ist für jede Art von Wanderer die richtige Tour dabei. Wir haben die Tour mit folgenden Änderungen gemacht: Sehr schöne Wanderung mit Bademöglichkeit und Einkehr auf halbem Weg. Klösterle-Schleife Startpunkt Kurhaus Bad Rippoldsau. neben dem Stadtbahnhof. Der Heilklimatische- und Kneipp-Kurort ist vor allem für seinen Markplatz bekannt, der der größte in Deutschland ist. Genießen Sie die herrlichen Ausblicke unterwegs auf Freudenstadt und Baiersbronn. Schwer Touren - BERGFEX - Kniebis Freudenstadt - Wandern Kniebis Freudenstadt. Um Seiten in Merklisten zu speichern, melde dich an oder erstelle kostenlos einen Account. Der Genießerpfad zur Glasmännlehütte ist geprägt von abwechslungsreichen, naturbelassenen Pfaden, welche durch ursprüngliche Wälder hin zu aussichtsreichen Stellen in ca. ab Sankenbach-Brückle direkt nach Baiersbronn wandern (blaue Raute, insgesamt 14 km). Erfahr alles zu diesem Ausflugsziel mit 223 Bildern und 17 Insider-Tipps. Start und Ziel ist am Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis. 6 km Forstweg eine sehr abwechslungsreiche Wanderung mit hohem Pfadanteil. Bei klarem Wetter haben Sie wunderschöne Ausblicke in den Schwarzwald, seine Berge, Täler und Seen. An dieser Stelle erreichst du nun auch den Waldrand, wo der Weg leicht bergauf führt und dich zunächst zu einem kleinen Waldspielplatz bringt. Bei dieser ausgedehnten Rundwanderung gibt es viel zu entdecken und zu genießen: den idyllischen Sankenbach-Wasserfall und den Sankenbachsee, das Wildgehege, Schwarzwälder Köstlichkeiten und selbstgebrautes Bier u.v.m. In der Nähe Suchen . A5 von Süden kommend: Ausfahrt Baden-Baden + B500 oder Ausfahrt Appenweier + B28 nach Freudenstadt. Lass dich von den besten Freizeittipps der Region für dein nächstes Abenteuer inspirieren. Kondition. * verschiedene Buslinien aus den umliegenden Ortschaften bis zum Marktplatz oder zum ZOB neben dem Stadtbahnhof. Vom "Stöckerkopf" führt die gelbe Raute hinunter nach Friedrichstal zur "Michaeliskirche und zum  "Fischerhäusle". Ausgedehnte Rundwanderung zum Sankenbach-Wasserfall, Sankenbachsee, zur Glasmännlehütte auf dem Stöckerkopf und über Friedrichstal zurück nach Freudenstadt. (Wasser kann gestaut werden) und mit herrlichem Ausblick am Stöckerkopf ins Murgtal und Einkehrmöglichkeit in der Glasmännlehütte. ab Sankenbach-Brückle direkt nach Baiersbronn wandern (blaue Raute, insgesamt 14 km). Ausgedehnte Rundwanderung zum Sankenbach-Wasserfall, Sankenbachsee, zur Glasmännlehütte auf dem Stöckerkopf und über Friedrichstal zurück nach Freudenstadt. Das Ausflugsziel Glasmännlehütte wird von 479 Wanderern empfohlen. An den Fischweihern vorbei folgen Sie dem Talverlauf über Christophstal und "Bärenschlössle" zurück nach Freudenstadt. * S-Bahn ab Offenburg und Stuttgart (am Hbf umsteigen zum Stadtbahnhof). Genießen Sie die tolle Aussicht auf Baiersbronn, bevor Sie die letzten Kilometer nach Freudenstadt unter die Füße nehmen. ab Stöckerkopf hinunter zum Bahnhof Baiersbronn wandern (16 km), ab Friedrichstal Bahnhof mit Bus oder Bahn nach Freudenstadt zurückfahren (16 km). Karte Karte ausblenden Merken ... Loßburg - Freudenstadt Tourismus. 485 - 615 m. Technik. Glasmännlehütte: Wanderung - Auf Tripadvisor finden Sie 75 Bewertungen von Reisenden, 41 authentische Reisefotos und Top Angebote für Baiersbronn, Deutschland. Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen. 597 - 938 m. Distanz. Mit Bus oder PKW. Nach 500 m wandern Sie links auf dem Meisenhüttenweg stetig aufwärts Richtung Kniebis und "Sankenbach-Wasserfälle". Diese Variante des Genießerpfads startet auf dem Parkplatz der Sesselbahn, wobei du zu Beginn für kurze Zeit über den Gleitschirm Landeplatz laufen musst und dich hierbei stets parallel zum Kienbächle hältst, bis du am Wildgehege angelangst. Die Stadt wurde im Jahr 1599 von Herzog Friedrich I. von Württemberg als beabsichtigte Residenz des Herzogtums Württemberg in Auftrag gegeben und durch den … Schwierigkeit. Höhepunkte der Tour sind der Friedensbaum, ein Mammutbaum, der im Jahr 1871 gepflanzt wurde, die fantastische Aussicht von der neuen Zimmerplatzhütte sowie die Münsterkirche in Klosterreichenbach. Abkürzungsmöglichkeiten: Rückfahrt mit Bus oder Bahn ab Baiersbronn (ohne/mit Glasmännlehütte ca. A81: Ausfahrt Horb + B32 + B28 nach Freudenstadt, A5 von Norden kommend: Ausfahrt Rastatt + B462 nach Freudenstadt. Wanderung. Sie mögen es sportlich oder doch lieber gemütlich? Freudenstadt: Zum Sankenbach-Wasserfall und zur Glasmännlehütte, Foto: Freudenstadt Tourismus, Genussregion Freudenstadt - Loßburg, Foto: Regina Wörner, Baiersbronn Touristik, Foto: Isabel Blüher, Genussregion Freudenstadt - Loßburg, http://www.schwarzwaldverein.de/wege/wegenetz/seite01.html, Zum Reiseführer: Wanderungen im Schwarzwald, Erfahre mehr über die Apps für Android und iOS. * S-Bahn ab Offenburg und Stuttgart (am Hbf umsteigen zum Stadtbahnhof). Nach einer ausgiebigen Pause wandern Sie durch das Sankenbachtal Richtung Baiersbronn vorbei an den Wegweisern "Sankenbach-Kessel" und "Sankenbach-Furt" zum "Sankenbach-Brückle". mail@schwarzwald-tourismus.info. Seite zu Merkliste hinzufügen. Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern. Am "Wildgehege" hinter dem Bärenschlössle halten Sie sich rechts und genießen am "Harrerbuckel" den tollen Blick auf Freudenstadt. Wanderung durch das schöne Forbachtal vom Kniebis nach Freudenstadt Die W anderung führt immer am Wasser entlang vom Kniebis hinunter nach Freudenstadt, ist leicht zu wa ndern und mit seinen schönen Plätzen am Wasser, wie dem Laugbrunnenweiher, eine wunderbare Wanderung für … Zuerst folgen Sie der blauen Raute Richtung Bärenschlössle und Baiersbronn hinunter ins Christophstal: Sie überqueren an der Fußgängerampel die Loßburger Straße, gehen an den Fontänen vorbei und verlassen den Marktplatz, indem Sie geradeaus durch die Finkenbergstraße gehen. Der "Sankenbachsee" ist einer der sieben eiszeitlichen Karseen, die im nordöstlichen Schwarzwald erhalten sind. Ein erfrischendes Bad im Sankenbachsee, selbstgebrautes Bier in der Glasmännlehütte und fangfrische Forellen in der Fischerhütte genießen. Tourdaten. Freudenstadt: Zum Sankenbach-Wasserfall und zur Glasmännlehütte, http://www.schwarzwaldverein.de/wege/wegenetz/seite01.html, aussichtsreich, faunistische Highlights, Rundtour, Einkehrmöglichkeit. Genussraum für die Seele gepaart mit facettenreicher Natur: Sterneküche und Wanderhimmel. Abkürzungsmöglichkeiten:  Rückfahrt mit Bus oder Bahn ab Baiersbronn (ohne/mit Glasmännlehütte ca. Viele Rundtouren erwarten Sie in unserem Wanderguide "WanderFreuden" Glasmännlehütte: Wanderung - Auf Tripadvisor finden Sie 72 Bewertungen von Reisenden, 41 authentische Reisefotos und Top Angebote für Baiersbronn, Deutschland. Vom Stadtbahnhof/ZOB sind es ca. Freudenstadt ist gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln: * S-Bahn ab Karlsruhe bis Freudenstadt Stadtbahnhof im Stundentakt. 17,45 km. Technik. Nun beginnt ein fast alpiner Abstieg (blaue Raute) in der steilen Karwand, entlang des Sankenbachs, der als 40 m hoher, zweistufiger Wasserfall in den Sankenbachsee stürzt. Tolle und teilweise echt anspruchsvolle Tour, haben sie mit Hund gemeistert. Hier sind wir geradeaus gelaufen und somit nicht am Fischerhäusle und den Fischteichen vorbeigekommen. vor 54 Minuten. Die kleine Wanderung beginnt am Wanderportal Geroldsauer Wasserfall bei Baden-Baden. Dabei entdeckst du urwüchsige Pfade, tiefe Wälder, idyllische Täler und herrliche Panoramen. Einfache Wanderung, überwiegend durch den Wald, mit herrlichen Ausblicken auf Freudenstadt und ins Murgtal. Schwarzwald pur und herrliche Panoramablicke. Informationen zur einheitlichen Wegebeschilderung im Schwarzwald siehe http://www.schwarzwaldverein.de/wege/wegenetz/seite01.html. Die Tourist-Information befindet sich direkt in der Stadtmitte - mitten auf dem Marktplatz. Auf dieser Strecke wunderbarer Blick auf Freudenstadt. Am nächsten Tag ist es soweit: nach dem Frühstück steht unsere eigentliche Wanderung an. Der schmale Pfad führt über Stege und kleine Brücken, vorbei an moosbewachsenen Findlingen. Sehr schöne Wanderung mit dem Wasserfall als Highlight sehr gut auch für Kinder geeignet. Auf der Christophstaler Steige geht es hinab ins Christophstal, über die "Forbach Brücke" zum "Bärenschlössle". Die Kamera blickt nach Süden auf den unteren Marktplatz und die Stadtkirche von Freudenstadt im Schwarzwald. Nach 500 m wandern Sie links auf dem Meisenhüttenweg stetig aufwärts Richtung Kniebis und "Sankenbach-Wasserfälle". Er wurde in den Jahren 1980/81 vor dem endgültigen Verlanden gerettet, indem man einen Wall aus 12000 Kubikmeter Erde aufschüttete. Der "Sankenbachsee" ist einer der sieben eiszeitlichen Karseen, die im nordöstlichen Schwarzwald erhalten sind. Der See ist 2,4 Hektar gross, liegt idyllisch im Talschluss und bietet ein kühles Badevergnügen. • Anreise. Link. ... Wanderung 2,42 km. Eine kleine Rast an der Wasenhütte wird durch den herrlichen Ausblick nach Freudenstadt belebt. Hierbei muss man einen Bach auf einer Seilbrücke wie man sie von Kinderspielplätzen kennt überqueren. Wird sind der Beschilderung mit 3,0 km gefolgt. Ob du lieber wanderst oder Rad fährst, die 20 besten Attraktionen warten nur darauf, von dir entdeckt zu werden – oder von der ganzen Familie. Abkürzungsmöglichkeiten: Rückfahrt mit Bus oder Bahn ab Baiersbronn (ohne/mit Glasmännlehütte ca. Informationen zur einheitlichen Wegebeschilderung im Schwarzwald siehe http://www.schwarzwaldverein.de/wege/wegenetz/seite01.html. Vom "Stöckerkopf" führt die gelbe Raute hinunter nach Friedrichstal zur "Michaeliskirche und zum "Fischerhäusle". * verschiedene Buslinien aus den umliegenden Ortschaften bis zum Marktplatz oder zum ZOB neben dem Stadtbahnhof. Im weiteren Verlauf muss man den Asphaltweg nach links verlassen. Beim steilen Abstieg entlang des Sankenbach-Wasserfalls ist Trittsicherheit notwendig. Sehr schöne Wanderung mit dem Wasserfall als Highlight sehr gut auch für Kinder geeignet. Bei dieser ausgedehnten Rundwanderung gibt es viel zu entdecken und zu genießen: den idyllischen Sankenbach-Wasserfall und den Sankenbachsee, das Wildgehege, Schwarzwälder Köstlichkeiten und selbstgebrautes Bier u.v.m. Schwarzwald pur und herrliche Panoramablicke. Von hier aus läufst du über das Sankenbachbrückle sowie die Sankenbach-Furt, bis du letztendlich den gleichnamigen Sanken… ... Sankenbachwasserfälle und Glasmännlehütte am Stöckerkopf mittel Wanderung 12,7km | 370hm | 04:30h Holzmacher-Tour Tourist-Information Freudenstadt, Marktplatz 64, Tiefgarage Marktplatz oder auf den Parkplätzen hinter bzw. Ab hier führt die gelbe Raute hinauf auf den "Stöckerkopf" (Wegweiser "Spielplatzwegle, Wildgehege, Sohlberg, Stöckerkopfwegle"). Dabei reichen die Wanderwege im malerischen Schwarzwald von familienfreundlichen Erlebnispfaden über Genießerpfade bis hin zu anspruchsvollen Tal- und Höhenwanderwegen. Entdecken Sie die schönsten Wandertouren durch Freudenstadt und die Genussregion. Bis auf die letzten ca. Die Beschilderung besteht aus Hauptwegweisern mit Standortangabe und verschiedenen Zielen mit Entfernungsangabe sowie verschiedenfarbigen Rauten, die den Wanderer von einem Schilderstandort zum nächsten leiten (örtliche Wanderwege = gelbe Raute / regionale Wanderwege = blaue Raute / Fernwanderwege & Themenwege = eigene Raute oder Toursymbol pro Weg). Info-Telefon +49 (0)7442 7570. ab Stöckerkopf hinunter zum Bahnhof Baiersbronn wandern (16 km), ab Friedrichstal Bahnhof mit Bus oder Bahn nach Freudenstadt zurückfahren (16 km). Ich habe die Tour in die andere Richtung gemacht. ... Glasmännlehütte am Stöckerkopf, Schwyzer Stübli Kniebis, Hotel Café Günter, Kartenmaterial. Am "Wildgehege" hinter dem Bärenschlössle halten Sie sich rechts und genießen am "Harrerbuckel" den tollen Blick auf Freudenstadt. Baiersbronn im Schwarzwald. Nur der Schlussanstieg ist etwas steiler und hier ist festes Schuhwerk empfehlenswert. 500 m zum Startpunkt Tourist-Information (mitten auf dem Marktplatz). WanderWelten Freudenstadt, Wandererlebnis Kniebis. Vorsicht ist geboten, denn die Fußpfade können nass und rutschig sein. Schwarzwald pur: Ab Freudenstadt zu den Sankenbach-Wasserfällen. Quelle Ferien in Freudenstadt Der Premium-Wanderweg Kniebiser Heimatpfad führt auf einer Länge von ungefähr 10 km durch Wald, Heide-Moor, Wiese und besiedeltes Gebiet rund um das Dorf. … Diese Vielseitigkeit in Kombination mit atemberaubenden Naturhighlights, gestaltet diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis. Der See ist 2,4 Hektar gross, liegt idyllisch im Talschluss und bietet ein kühles Badevergnügen. (Wasser kann gestaut werden) und mit herrlichem Ausblick am Stöckerkopf ins Murgtal und Einkehrmöglichkeit in der Glasmännlehütte. Vom Stadtbahnhof/ZOB sind es ca. Die Tourist-Information befindet sich direkt in der Stadtmitte - mitten auf dem Marktplatz. Nach einer ausgiebigen Pause wandern Sie durch das Sankenbachtal Richtung Baiersbronn vorbei an den Wegweisern "Sankenbach-Kessel" und "Sankenbach-Furt" zum "Sankenbach-Brückle". Alle Webcams mit Livewetter in der Nähe der Wanderung Genießerpfad zur Glasmännlehütte in der Region Schwarzwald. Ein erfrischendes Bad im Sankenbachsee, selbstgebrautes Bier in der Glasmännlehütte und fangfrische Forellen in der Fischerhütte genießen. Tolle und teilweise echt anspruchsvolle Tour, haben sie mit ... Ausgedehnte Rundwanderung zum Sankenbach-Wasserfall, Sankenbachsee, zur Glasmännlehütte auf dem Stöckerkopf und über Friedrichstal zurück nach Freudenstadt. Genussregion Freudenstadt - Loßburg. Ein Wanderwegenetz von mehr als 550 Kilometern in 10.000 Hektar unberührter Natur erwartet dich, wenn du rund um Baiersbronn zum Wandern aufbrichst. Beim Wandern rund um Freudenstadt führt dich ein über 350 Kilometer langes Wegenetz durch die Region des Nordschwarzwaldes. Geplant haben wir einen circa 21 Kilometer langen Rundweg von Freudenstadt, über die Sankenbach-Wasserfälle und die Glassmännlehüttle zurück zum Ausgangspunkt. Schöne Wanderung für Gäste des Campingplatzes zur Glasmännlehütte auf dem Stöckerkopf. 373 hm. F11 bis Marktplatz. Der See war unser Highlight, überhaupt nicht überlaufen und wir konnten uns schön beim Schwimmen abkühlen. Rückweg von der Hütte ins Dorf ist fast eben. Sommer Deutschland / Baden-Württemberg / Schwarzwald / Kniebis Freudenstadt / Touren / Wandern. Dabei führt der Weg über angenehme Wiesen- und Waldpfade. Zuerst folgen Sie der blauen Raute Richtung Bärenschlössle und Baiersbronn hinunter ins Christophstal: Sie überqueren an der Fußgängerampel die Loßburger Straße, gehen an den Fontänen vorbei und verlassen den Marktplatz, indem Sie geradeaus durch die Finkenbergstraße gehen. An der "Weihermisse" folgen Sie der gelben Raute nach rechts hinab auf dem schmalen Fußpfad und anschließend links dem asphaltierten Weg bis zur "Wasserfallhütte". Genießen Sie die herrlichen Ausblicke unterwegs auf Freudenstadt und Baiersbronn. Freudenstadt ist gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln: * S-Bahn ab Karlsruhe bis Freudenstadt Stadtbahnhof im Stundentakt * S-Bahn ab Offenburg und Stuttgart (am Hbf umsteigen zum Stadtbahnhof). A81: Ausfahrt Horb + B32 + B28 nach Freudenstadt, A5 von Norden kommend: Ausfahrt Rastatt + B462 nach Freudenstadt. Auf der Christophstaler Steige geht es hinab ins Christophstal, über die "Forbach Brücke" zum "Bärenschlössle". Erleben Sie den Schwarzwald und Freudenstadt den schönsten Wanderwegen. Schickhardt-, Alfred- und Rappenstraße überqueren und dann rechts in die Rappenstraße (vorbei an der Adlerterrasse mit schönem Blick auf das Bärenschlössle / Wegweiser "Adler-Anlagen"). * verschiedene Buslinien aus den umliegenden Ortschaften bis zum Marktplatz oder zum ZOB neben dem Stadtbahnhof Schickhardt-, Alfred- und Rappenstraße überqueren und dann rechts in die Rappenstraße (vorbei an der Adlerterrasse mit schönem Blick auf das Bärenschlössle / Wegweiser "Adler-Anlagen"). Genießen Sie die tolle Aussicht auf Baiersbronn, bevor Sie die letzten Kilometer nach Freudenstadt unter die Füße nehmen. Rückweg von der Hütte ins Dorf ist fast eben. => Rückfahrt von Baiersbronn oder Friedrichstal mit der S8 / S81 bis Stadtbahnhof Freudenstadt oder mit den Linienbussen 21 bzw. Nun beginnt ein fast alpiner Abstieg (blaue Raute) in der steilen Karwand, entlang des Sankenbachs, der als 40 m hoher, zweistufiger Wasserfall in den Sankenbachsee stürzt. 14/16 km) oder ab Friedrichstal (16 km). Damit ihr euch einen ersten Überblick über die Möglichkeiten in der Region Freudenstadt machen könnt, haben wir euch hier die schönsten Wanderungen der Region Freudenstadt zusammengestellt: Er wurde in den Jahren 1980/81 vor dem endgültigen Verlanden gerettet, indem man einen Wall aus 12000 Kubikmeter Erde aufschüttete. Bei so vielen schönen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten rund um rund um Freudenstadt wird dir bestimmt nicht langweilig. Wanderungen in Freudenstadt Insgesamt stehen euch in der Region Freudenstadt 1.217 abwechslungsreiche Wanderungen zur Auswahl. mittel Wanderung 7,99 km.