Blut – ein ganz besonderer Saft – so lautete das Motto der Science-Einheit der 5C Klasse am 20. Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse an, mit der Sie Ihr Kleine Zeitung Konto erstellt haben. Am vergangenen Freitag traf sich die 1c Klasse um 16:30 Uhr zur Fackelwanderung. Tanzen. Im Anschluss besuchte die Klasse noch die Buchausstellung „Aus der Reihe – aus dem Rahmen“, bei der bereits vergriffene Bücher, Klassiker und Neuerscheinungen der Jugendliteratur gemeinsam entdeckt wurden. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Pater Josef führte uns von der Jakobikapelle, dem ältesten Bereich des Klosters, über den Kreuzgang, den Innenhof, die Gruft und die Kirche in den Klostergarten. Eislaufen am Karmeliterplatz gibt den Abenteuerlustigen wichtige motorische Grunderfahrungen für die Gleitsportarten im Winter mit. Barocke Vorfreude auf das Weihnachtsfest mit dramatischen Chören, strahlendem Trompetenklang und innigen Arien. Und dies nicht per Zufall, geht es doch im Projekt ELIC (Engineering Literacy Online) um Elektromobilität als fachübergreifendes Thema, an welchem Lehrkräfte ihre Kompetenzen auf dem Feld der technischen Bildung weiterentwickeln sollen. Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet. ... Kepler's got Talent BRG Kepler - 2019/20. In Anlehnung an den gleichnamigen Radiosender, der sich ab den 1960er Jahren als Stimme der afrikanischen Freiheitsbewegung verstand, bringt das Next Liberty nun gemeinsam mit der international erfolgreichen Musik und Tanztheatergruppe IYASA aus Simbabwe ihre Version von RADIO FREEDOM nach Graz. Begleitet wurden die beiden Klassen bei den jeweiligen Lehrausgängen von den Deutsch- und Englisch-Professorinnen Graf, Nardelli, Propst-Yüce und Steinmayr. Jänner 2019 bekam das BRG Kepler Besuch von Antonia Zengerer von Styria Vitalis. Dabei konnte ein wirklich freudiges Ergebnis erzielt werden: Im Team-Bewerb der Unterstufe gewann die Mannschaft (bestehend aus Alexander Z., Simon G., Paul M. und Philipp S.) des BRG Kepler ungeschlagen und konnte sich so für das Bundesfinale am Wörthersee im Juni qualifizieren. addyf4e2e0f5d8942de5463de53722e43844 = addyf4e2e0f5d8942de5463de53722e43844 + 'keplerspatzen' + '.' + 'at'; Im Anschluss wurde darüber diskutiert, wieso es in der Realität so schwierig ist, dass bestehende Länder klimafreundlich werden und was jeder Einzelne dazu beitragen kann.Die Reaktionen der Schülerinnen und Schüler waren durch und durch positiv. Die fertigen Produkte werden von der Organisation „Panthasie für Europa“, deren zwei Mitarbeiter den Projekttag leiteten, in Postkartenformat gedruckt. Platz. Dezember fand die diesjährige Regionalrunde des mehrsprachigen Redewettbewerbs „Sag’s multi“ in Graz statt. 12.10.2019 Wo? Mit großer Freude konnten wir bereits zum vierten Mal dieses besondere Gütesiegel in Wien entgegennehmen. You need JavaScript enabled to view it. Axster gab anhand kurzer Beispiele einen unterhaltsamen Einblick in ihre Schreibtechniken, die die Schüler gleich ausprobieren konnten. Jänner konnten die beiden IT-Gruppen der 5. Nach einer 12-stündigen Busfahrt warteten auf die Schülerinnen und Schüler drei geh- und lernintensive Tage in Rom bzw. Selbstregistrierung von Eltern in WebUntis (wird u.a. Ob im Tiefschnee oder im Funpark, wir waren überall zu finden! Sprechstunden, Fehlstunden und den Stundenplan finden Sie tagesaktuell auf WebUntis.. Detaillierte Informationen zu jedem Tag finden Sie in unserem Kalender!. Somit wurde fleißig geschnitten, geklebt und fixiert, damit danach das selbsterstellte Programm auf den Prozessor geladen werden konnte. Das Präsentieren verlief sehr gut und war auch interessant, da man sehen konnte, wie unterschiedlich die Themen aufgefasst wurden. Unsere Schülerinnen und Schüler zeigten bei dieser Weihnachtsspendenaktion Engagement, Hilfsbereitschaft, Herzlichkeit und soziale Verantwortung! Unglaublich wie die kleine Welt so aussieht.“. Mit Frau Mag. Außerdem erklärte Pater Josef die Bemühungen der Franziskaner um einen schöpfungsverantwortlichen Lebensstil und legte auch uns schöpfungsfreundliches Handeln ans Herz. Die 2a Klasse begab sich am 10.10.2018 auf eine Erkundungstour in den Leechwald. Schulautonome Tage im Schuljahr 2019/2020: 31. Sep. 2018, findet der Unterricht von 07:40 Uhr bis 11:25 Uhr, Dienstag von 07:40 bis 11:25 Uhr statt. You need JavaScript enabled to view it. Platz, Harald P. landete auf Rang 14. Nach einer ca. Oktober fand das ITT auf der Emberger Alm in einer Seehöhe von 1800m statt. Platz, in der Kategorie B einen 3. Dort erhältlich: ZentralkartenbüroVorbestellungen: This email address is being protected from spambots. Etwa ein Jahr nach unserem Besuch in der französisch-internationalen Schule „CIV“ in der Nähe von Nizza, mit der wir eine Schulpartnerschaft aufgebaut haben, sind die Französinnen (zwei Lehrerinnen und eine Schulkrankenschwester) nun wieder zu uns gekommen. Die Schülerinnen und Schüler der 5a-Klasse leiteten die Volksschulkinder mit viel Geduld und Begeisterung beim Mikroskopieren, beim Absolvieren eines Muschelsuch-Wettbewerbs, beim Herstellen einer Lavalampe sowie beim Basteln von Anthocyan-Schmetterlingen und beim Gestalten von verschiedenen optischen Täuschungen an. „Das ist so cool! Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben. Das Thema „Fossilien“ war für die SchülerInnen sehr interessant und somit wurde diese Motivation gleich praktisch zunutze gemacht. Kartenpreise: Vorverkauf: Freiwillige Spende Nardelli, Mag. Rückblickend ist noch zu sagen, dass in diesem Schuljahr die Schülerinnen und Schüler besonders motiviert und fleißig waren! Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten, war um 21:00 Uhr Nachtruhe. Dabei entstanden viele neue Freundschaften. Platz in der Kategorie A. Außerdem erreichten wir beim Teamwettbewerb in der Kategorie C ex aequo einen 2.-3. November 201819:30 UhrMariahilferplatz 38020 Graz, KartenErwachsene / Schüler & StudentenKat. Eintrittskarten gibt es ab sofort im Sekretariat sowie am 6.10. an der Abendkasse. Wer tanzt wo? Die Schülerinnen und Schüler der 8. Unser 1. Klasse, Englisch und Deutsch) haben für ihre Reden das Thema „Zukunft braucht Herkunft“ gewählt. März. Bereits im Schulhof wurden die Fackeln entzündet und gemeinsam mit den Buddies aus der 4a Klasse und vielen Eltern erklommen sie den Schlossberg. Platz in der Alterskategorie C und Thiemo D. (8b) einen 2. So war die Geschichtswerkstatt eine gute Idee und recht unterhaltsam. Sechs 2er-Gruppen gestalteten das K, das E, das P, das L, das E und das R des Schriftzugs. Uray, unserer Ökolog-Beauftragten, aufgezeigt. Es war wieder eine sehr stimmige und besinnliche Rorate. Begleitet von den Französisch-Professorinnen Kleinhenn und Steinmayr, genossen die Schüler und Schülerinnen die Filmvorstellung im Kiz Royal Kino in Graz und konnten ihr Vokabular rund ums Thema Musik auffrischen und verbessern. Wo: Seifenfabrik Wann: 12. Die Vorbereitungen der ersten Schüler-Langzeitaufenthalte wurden bereits von Frau Prof. Julia Steinmayr initiiert und werden bald fixiert werden. Schüler und Schülerinnen aus der 1. und 2. Ein Highlight des Lehrausgangs war mit Sicherheit die kreativen Darstellungen der verschiedenen Stockwerke des Mischwaldes. Maturaball 2019. 2. Diese Synagoge wurde leider – wie viele andere auch – in der Reichspogromnacht zerstört. You need JavaScript enabled to view it. Oktober 201819:30 UhrHerz Jesu Kirche Graz, KartenErwachsene / Schüler & StudentenKat. Anlässlich des Erasmus+ Tages wurde das Projektthema in vielen Stunden aufgegriffen und behandelt. In der U11 errangen Paul M. den 4. und Simon G. den 6. Jeder Kauf eines Tickets bei uns unterstützt die Schule, der ein Teil des Betrages bleibt! Wann & WoSonntag, 14. Aufgrund dieser Tatsache wurden je Klasse unterschiedlich formulierte Fragen gestellt und auch eine andere Richtung der Diskussion eingeschlagen. Am Freitag, dem 16. Im Workshop "Schule statt Kinderarbeit" setzten sich die SchülerInnen der 3A im Rahmen des Religionsunterrichtes mit dem Thema Kinderarbeit auseinander. Am 11.12.2018 nahmen die Schülerinnen und Schüler der 5a an einem Workshop im Naturkundemuseum teil, bei dem sie in vier Gruppen das klimafreundliche Land „Krötistan“ kreierten. Die SchülerInnen durften selbst ihre eigenen Fossilien nachbauen. eines Konferenzteilnehmers eines bestimmten Landes übernehmen. Und Graffiti kann bei jeder Witterung gemalt werden, auch bei Höchsttemperaturen von 7°, grauem Himmel und gelegentlichem Regengetröpfel. Am 1.10.2018 fuhren wir, die 2b und 2c Klasse, vom Lendplatz bis zur Schöckl-Mittelstation. Jän. „Zu Beginn erzählte uns die Museumsführerin etwas über die frühere Grazer Synagoge, in der es sogar eine Orgel gab. Mit diesen Fragen beschäftigte sich die 8a-Klasse im Rahmen des Philosophieunterrichts in einem zweistündigen Workshop. Außerdem beschäftigten sie sich damit, wie diese untragbare Situation verbessert werden kann. Mit Gesang, Tanz und Rhythmus führte uns ein achtköpfiges Moderatorenteam durch eine Radiosendung, die sich für ein gemeinsames Miteinander ohne Grenzen einsetzt. Die nun wieder ausgegrabenen Teebeutel werden samt Bodenproben ins Labor geschickt und jetzt warten wir auf die Auswertungen. Zusammengefasst hatten wir eine großartige Zeit mit unseren KlassenkollegInnen und LehrerInnen, denn jeder Tag war etwas Besonderes. Graf, Herr Mag. Der Elternabend findet am Dienstag, 18.09.2018, statt. Triebl. In der Aula der Karl-Franzens Universität Graz konnten die Schüler/-innen die Experimente der Science Busters bestaunen. Das Projekt will Schülern und Schülerinnen ab 15 Jahren vermitteln, woran am Institut für Physik der Karl-Franzens-Universität geforscht wird. Im Zuge dieser kleinen Ausbildung am BRG Kepler lernen die jungen Forscher und Forscherinnen den richtigen Umgang mit den Mikroskopen und Stereolupen. Auf Modellfarmen werden klimaresistente Reissorten erforscht und das Saatgut verbreitet. Auf einen Streifzug durch die Geschichte des Franziskanerklosters begab sich die 3a am 14. Am Donnerstag, dem 14.2.2019, besuchte die 4a Klasse mit Frau Prof. Graf und Herrn Prof. Triebl den steirischen Leitbetrieb Andritz AG. Die Printmedien „zogen den Hut“ vor „Vokalfesten“ der „ausgezeichneten“ Keplerspatzen.Am Sonntag, 14.Oktober, um 19:30 Uhr setzen die Keplerspatzen in der Herz-Jesu Kirche einen Schlusspunkt unter das Jubiläumsjahr „50 Jahre Grazer Keplerspatzen“ mit der Gegenüberstellung von zwei sehr unterschiedlichen, doch jeweils überaus beeindruckenden Vertonungen des Requiemtextes an einem Konzertabend. Im Chemieunterricht von Frau Prof. Gabriele Lackner wurde der Versuch unternommen, mit verschiedensten Ölen, darunter auch Kürbiskernöl und Olivenöl Seife herzustellen. Der Elternverein lädt alle Mitglieder des Elternvereins herzlich zur Jahreshauptversammlung am Dienstag, 2. Frau Prof. Helga Kulac führte Biuret-Reaktionen durch, um den Eiweißgehalt verschiedener Ölpflanzen(-früchte) zu vergleichen. Die SchülerInnen hatten dabei die Ehre, mit den Darstellern und Darstellerinnen des Stücks zu arbeiten. Am Abend zuvor waren wir schon zu einer Vorstellung der Planetenmission und der darin enthaltenen Forschungsprojekte unseres Grazer Weltraumforschungsinstitutes eingeladen und nun konnte die immerhin zehn SchülerInnen umfassende Exkursionsgruppe den erfolgreichen Start der Sonde vom Weltraumbahnhof der ESA in Französisch-Guyana im Kreise der Forscher beobachten. Dann seid ihr beim Maturaball-Kalender genau richtig! Das reichte von einer spannenden Uraufführung des zeitgenössischen Oratoriums „Ewigkeit für Anfänger“ von Helmut Jasbar, über einen festlichen Barockabend mit Sakralwerken von G.F. Händel, einen Streifzug durch Weihnachtslieder aus aller Herren Länder verpackt in herrlichen Blechbläsersound, der Aufführung eines der wohl bekanntesten Oratorien „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn, bis zu einem rhythmisch betonten Konzertabend mit amerikanischer Sakralliteratur. BRG-Spittal Maturaball 2019, Millstatt am See. Neben der erlernten Fremdsprache Englisch verfügen diese Jugendlichen über mehr als 50 weitere Sprachen! Edgar Opalia und Valeriano Santillan berichteten im Rahmen des Religionsunterrichtes von ihrem Leben auf Mindanao. Werner, Herr Mag. Beste Stimmung herrscht am Stand des BRG Kepler in der Koralmhalle auf der Bildungsmesse in Deutschlandsberg, an der unsere Schule heuer erstmalig teilnimmt. Dafür erfährt man in der umgedichteten Pizzicato Polka, wie man ein Wienerschnitzel gekonnt wirklich zubereitet. Themen wie Green IT, Industrie 4.0, E-Health, bis hin zu Sozialen Medien, Privatsphäreneinstellungen oder aber die Bewerbung 4.0 wurden genau unter die Lupe genommen. Allerdings müssen bis Halloween noch die Milchsäurebakterien für den intensiven Geschmack fleißig arbeiten. Am 15. Klassen laden zum Maturaball ein!. Wie heißt es so schön: es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Ausrüstung. 2: 19€ / 13€Kat. Mit diesen Fragen beschäftigte sich die 3e an einem Projekttag im Rahmen des Geschichteunterrichts. Die SchülerInnen konnten ihr Wissen zeigen, interessante Ausführungen anhören und eine Museumsrallye absolvieren. Sie stellte den Schülerinnen und Schülern der 4. Es folgten ein Kinobesuch, Pizzaessen sowie einige Partien „Räuber und Gendarm“. Die Französisch-Gruppen der 7. und 8. Unsere Lehrkräfte aus dem MINT Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) werden zur ersten Gruppe der Testpersonen gehören. Die Führung durch das Museum wurde mit überaus interessanten Vorträgen von Kustos Mag. ... Maturaball - BRG Wallererstraße. Wandertag führte uns über die Rettenbachklamm hinauf zur Stephanienwarte auf der Platte, weiter zur Basilika Mariatrost und schlussendlich durch den Leechwald. In kleineren Gruppen wurde sowohl über die Stärken als auch über die Schwächen der Schüler/innen auch aus Sicht der anderen konstruktiv diskutiert.Gegen das Ende dieses Workshops erstellten die Schüler/innen ein individuelles Portfolio mit ihren Fähigkeiten, das ihnen bei Bewerbungsgesprächen durchaus von Nutzen sein kann.Der Vormittag wurde von allen TeilnehmerInnen durchwegs positiv aufgenommen. ... konnten sie nun stolz auf den bisher zurückgelegten Weg ihrer Zeit am BRG Waidhofen blicken. Danke allen Rednern für die engagierte Teilnahme! Nach einer Einführung in Graffiti-Geschichte, rechtlichen Rahmenbedingungen und vor allem auch vor Ort zu beachtenden Regeln, konnten sich die SuS mit verschiedenen Dosen und Caps ausprobieren, um anschließend einen von Oliver mitgebrachten Entwurf, ein Kepler-Schriftzug in warmen Farben, vor dem Hintergrund des endlosen mit verschiedenen Planeten geschmückten schwarzen Universums, zu realisieren. Oktober, 4. eineinhalb stündigen Busfahrt waren wir am Fuße des Zirbitzkogels angelangt. Herzliche Gratulation an alle TeilnehmerIinnen! Um 9:30 startete eine Auswahl an SchülerInnen der 5b, 5c und 6c – eine Auswahl an Interessierten – zu Fuß in Richtung Nachbarbezirk. Zum Herunterladen:Safer Internet - Tipps und Hilfe - Links für Eltern (zur Verfügung gestellt von der Landespolizerdirektion Steiermark). Die Wintersportwoche der beiden Klassen 2ad fand wie alljährlich am Kreischberg statt. Bei herrlichem Wetter hatte die 1c Klasse die Gelegenheit, sich kennenzulernen, die Natur zu genießen und gemeinsam Spaß zu haben. Welchen Einfluss hat unser Konsumverhalten auf die Situation der brasilianischen Kleinbauern? Im Anschluss begab sich die Gruppe zu den Überresten der alten Stadtmauer, wo anhand von Schaubildern die Stadtstruktur von Graz im 18. und 19. Musa Emin B. Am Freitagabend machten sich die SchülerInnen der 1a, begleitet von einigen Eltern sowie Buddy Nicole, Prof. Philipp und Prof. Rogen, auf den Weg zum Schloßberg.

Use Somebody Cover, Amrum Leuchtturm Corona, Dyskalkulie Förderung Rostock, Emil Und Die Detektive Kapitel 13 Zusammenfassung, Mittagsschlaf Direkt Nach Essen Baby, Untere Konjunktion Astronomie, Steven Epprecht Freundin, Mozarteum Online Anmeldung,